09. Mai 2018, Andreas Schiel

Deutschland neu denken – Vortrag in Berlin am 17.05.18

Das Team des foresightlab engagiert sich weiterhin für den Transformationsdiskurs auf Basis der Szenarien der Initiative D2030. Am 17.05. spricht Beate Schulz-Montag in Berlin zum Thema „Deutschland neu denken – acht Szenarien unserer Zukunft“.
Denn weiterhin gilt: Geht es um Zukunftsfragen, hat sich unsere Gesellschaft größtenteils einem pragmatischen „Weiter so“ verschrieben. Die Politik steuert auf Sicht, und Unternehmen drohen, im digitalen Wettbewerb ihre Gestaltungschancen zu verspielen.

Was uns fehlt, sind Visionen möglicher und lebenswerter Zukünfte – angesichts vielfältiger Krisen und Probleme in der Welt. Diskutieren Sie mit Beate Schulz-Montag acht konkrete Szenarien für Deutschland im Jahr 2030 sowie die Frage, was man davon vielleicht auf andere Länder übertragen kann!

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, dem 17. Mai 2018 um 19:30 Uhr in der Urania (Berlin-Schöneberg). Adresse: An der Urania 17, 10787 Berlin

Tickets werden vor Ort und über die Website der Urania verkauft.

Haben Sie Fragen?

Sprechen Sie uns an, wenn Sie ein Projekt im Bereich Corporate Foresight planen. Wir beraten Sie gerne bei der Umsetzung Ihrer Ideen.

Kontakt aufnehmen